Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Senioren ans Netz

Ältere Generation soll nicht ausgeschlossen bleiben

Die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) bestimmen zunehmend unseren Alltag. Für die jüngere Generation ist die Nutzung aller Möglichkeiten, die die IuK-Technologien bieten, zur Selbstverständlichkeit geworden. Die älteren Menschen, die während ihres Berufslebens kaum mit PC und modernen Medien in Berührung gekommen sind, gelten zunehmend als die "Ausgeschlossenen", da trotz des überproportional wachsenden Anteils der älteren Menschen an der Gesamtbevölkerung deren Einbindung in die Informationsgesellschaft noch nicht in vollem Umfang erfolgt ist.

Regionale Symposien zum demographischen Wandel unserer Gesellschaft und der Nutzung neuer Medien“

Die Einbindung der älteren Menschen in die Informationsgesellschaft bedarf noch erheblicher Anstrengung. Dennoch ist das Bewusstsein dafür gewachsen, ältere Menschen sowohl für die Möglichkeiten der neuen Technologien zu interessieren als auch entsprechende Angebote zu etablieren.

Vor diesem Hintergrund fanden in den Jahren 2013 und 2014 regionale Symposien in allen Regierungsbezirken statt.

 

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Sophia

Sophia

Modernste Sicherheits- und Kommunikationstechnik für ein Leben im gewohnten Umfeld bis ins hohe Alter

sophia-tv.de

Koordinationsstelle Wohnen im Alter

Logo Koordinationsstelle Wohnen im Alter- Konzepte, Initiativen und Visionen fürs Alter

Konzepte, Initiativen und Visionen

wohnen-alter-bayern.de

Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

Logo Kuratorium Deutsche Altenhilfe

Die KDA-Angebote richten sich an Verantwortliche der Altershilfe und Altenarbeit.

kda.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z