Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Kinderschutzambulanz

Im April 2011 hat Frau Staatsministerin Christine Haderthauer die Kinderschutzambulanz am Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München eröffnet. Damit wurde ein wesentlicher Baustein des bayerischen Gesamtkonzepts zum Kinderschutz aktiviert. Die Kinderschutzambulanz schließt mit ihrem Angebot eine Lücke zwischen Jugendhilfe und medizinischer Diagnostik und stärkt so den Kinderschutz in Bayern.

Die vom Familienministerium geförderte Kinderschutzambulanz ist eine bayernweite Anlauf- bzw. Beratungsstelle bei Fragen zum Erkennen von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche, insbesondere für Ärzte und andere Fachkräfte der Gesundheitsberufe sowie für Fachkräfte der Jugendhilfe (v. a. Jugendämter), Lehrkräfte und Eltern. Telefonisch ist die Ambulanz rund um die Uhr unter der Nummer 089- 2180-73011 erreichbar. In der Kinderschutzambulanz können Kinder und Jugendliche - unabhängig von einer Strafanzeige - schnell, umfassend und kostenlos untersucht, Verletzungen dokumentiert und Beweismittel und Spuren gesichert werden.

Die Kinderschutzambulanz bietet zudem kompetente Beratung bei Unsicherheiten im Umgang mit möglichen Kindeswohlgefährdungen und der Frage der Einbindung des Jugendamtes (u. a. auch zur Anwendung des Art. 14 Abs. 6 GDVG).


 

Weiterführende Informationen

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Kinderschutz braucht starke Netze

Titelseite der Broschüre

Handreichung für Ärzte, Psycho­lo­gen, Hebammen, Lehrkräfte und andere Fachleute

Weitere Informationen

Koordinierende Kinderschutzstellen

Optimale Unterstützung und Förderung junger Familien durch interdisziplinäre Kooperation.

Weitere Informationen

Erziehungs­beratung in Bayern

Logo EB - Erziehungsberatung in Bayern

Rat und Hilfe für Mütter und Väter in allen Fragen der Erziehung.

Weitere Informationen

Jugendsozialarbeit an Schulen

Logo JaS - Jugendsozialarbeit an Schulen

Jugend­sozial­arbeit an Schu­len ist eine be­son­ders in­ten­sive Form der Zu­sam­men­ar­beit von Ju­gend­hilfe und Schu­le. Sie soll junge Men­schen in ihrer Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung unter­stützen und för­dern.

Weitere Informationen

Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit

Ajs Final

Soziale und berufliche Integration für benachteiligte junge Menschen

Weitere Informationen

Eltern im Netz

Kindererziehung ist eine vielseitige, verantwortungsvolle Aufgabe. Antworten auf viele Ihrer Fragen finden Sie bei Eltern im Netz.

elternimnetz.de

Stiftung „Bündnis für Kinder“

Logo Bündnis für Kinder

Die Stiftung unterstützt und fördert ausgesuchte Projekte zu Gewaltprävention und Kinderschutz.

Buendnis-fuer-Kinder.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z