Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Übergang von Schule zu Beruf

Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis werden in den Klassen für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz (JoA-Klassen) oder im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) beschult. Ausbildungsreifen Jugendlichen wird darüber hinaus ein Berufseinstiegjahres (BEJ) angeboten. Diese Maßnahmen kommen gerade auch Jugendlichen mit Migrationshintergrund zugute.

Ebenso stehen allen Jugendlichen die Programme der Staatsregierung offen und verbessern die Chancen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zur Einmündung in den Arbeitsmarkt:

  • "Fit for Work" ist um eine Integrationskomponente erweitert, die zum Beispiel die Modellförderung deutsch-türkischer Ausbildungsverbünde (mit Ableistung eines Teils der Ausbildung etwa im Hotel- und Gaststättenbereich in der Türkei) ermöglicht und auch besondere Ausbildungsplatzakquisiteure bei den Wirtschaftskammern mit Ausrichtung auf die Zielgruppe jugendlicher Migranten und ihrer Eltern vorsieht.
  • Die Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit fördert lern- und leistungsschwache Jugendliche, insbesondere auch aus schwierigen Familienverhältnissen, und ermöglicht ihnen bessere berufliche Startbedingungen.
  • Möglichkeiten zur Nachholung des Hauptschulabschlusses verbessern ebenfalls die beruflichen Startchancen.

Darüber hinaus stehen aus dem Europäischen Sozialfonds besondere Mittel für die kombinierte Sprach- und Berufsförderung von Menschen mit Migrationshintergrund zur Verfügung.

Vorrangig zuständig für die Arbeitsmarkteingliederung sind jedoch entsprechend den gesetzlichen Regelungen im Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III - Arbeitsförderung) und im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende) die Agenturen für Arbeit und die Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende.


 

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Bürger­schaft­liches Engage­ment im Be­reich Inte­gration

Logo Gemeinsam Engagiert

Abschlussbericht zum Modellprojekt „Ge­mein­sam eng­agiert“

gemeinsam-engagiert.net

Logo BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Als Kompetenz­zen­trum für Mi­gra­tion und In­te­gra­tion ist das Bundes­amt zu­ständig für die Durch­führ­ung von Asyl­ver­fahr­en und den Flücht­lings­schutz.

bamf.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z