Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Anerkennungsgesetz - Gesetz zur
Verbesserung der Feststellung und
Anerkennung im Ausland erworbener
Qualifikationen

Zum 1. August 2013 ist das „Bayerische Gesetz über die Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsqualifikationen, BayBQFG" ("Anerkennungsgesetz") in Kraft getreten. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hat damit die Voraussetzungen für die bessere Vergleichbarkeit von aus- und inländischen Berufsabschlüssen geschaffen. Personen mit ausländischen Qualifikationen haben damit einen Rechtsanspruch auf Prüfung innerhalb von drei Monaten.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Bayerischer Integrationsbeauftragter

Martin Neumeyer, Integrationsbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung

integrationsbeauftragter.
bayern.de

Bürger­schaft­liches Engage­ment im Be­reich Inte­gration

Logo Gemeinsam Engagiert

Abschlussbericht zum Modellprojekt „Ge­mein­sam eng­agiert“

gemeinsam-engagiert.net

Logo BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Als Kompetenz­zen­trum für Mi­gra­tion und In­te­gra­tion ist das Bundes­amt zu­ständig für die Durch­führ­ung von Asyl­ver­fahr­en und den Flücht­lings­schutz.

bamf.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z