Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Förderaktivitäten

Übersicht über die Verwaltungsvorschriften zur Umsetzung des operationellen ESF-Programms im Förderzeitraum 2007-2013

Der ESF-Begleitausschuss regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2013 hat am 25. Juli 2007 auf Grundlage des Art. 65 Buchstabe a) VO (EG) Nr. 1083/2006 des Rates vom 11. Juli 2006 allgemeine Projektauswahlkriterien (PDF, 32 KB) beschlossen, die mit Beschluss vom 12. Dezember 2007 bestätigt wurden.

Zur Umsetzung des operationellen Programms "Zukunft in Bayern, Europäischer Sozialfonds, Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung, Bayern 2007-2013", haben die an dem Programm beteiligten Ressorts und Förderreferate mit Billigung der Verwaltungsbehörde Verwaltungsvorschriften (Förderrichtlinien, Förderhinweise, Auswahlkriterien u.ä.) erlassen bzw. werden noch erlassen. Diese Vorschriften wurden auf Grundlage der vom Begleitausschuss beschlossenen allgemeinen Projektauswahlkriterien erlassen, wobei sie diese fachspezifisch ergänzen und spezifizieren.

Prioritätsachse A - Steigerung der Anpassungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Beschäftigten und Unternehmen

Spezifisches Ziel A 1: Erhöhung des Qualifikationsniveaus von Beschäftigten und Unternehmen

Aktion 1: Berufliche Weiterbildung von Beschäftigten insb. KMU, Unterstützung der Anpassung

Förderhinweise zur beruflichen Weiterbildung von Beschäftigten insbesondere aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) (PDF, 237 KB)
(StMAS, Referat I 2)

Förderung von Maßnahmen zur Qualifizierung und zur Aus- und Fortbildung in der Hauswirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) (PDF, 94 KB)
(StMLF, Referat I 5)

Aktion 2: Berufliche Weiterbildung in Wirtschaftsclustern
 

Spezifisches Ziel A 2: Förderung von Unternehmergeist und Existenzgründungen

Aktion 3: Coaching von Existenzgründern, Unternehmensnachfolgern

Auswahlkriterien zur Förderung der Existenzgründerberatung (Coaching) (PDF, 45 KB) im Rahmen des Operationellen Programms "Zukunft in Bayern - Europäischer Sozialfonds. Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2013
(StMWIVT, Referat IV/1c)

Richtlinien für die staatliche Förderung der Betreuung von Existenzgründern und Betriebsübernehmern in der Vorgründungsphase (Richtlinien für Existenzgründercoaching) (PDF, 51 KB)
(StMWIVT, Referat IV/1c)

Spezifisches Ziel A 3: Mehr Chancengerechtigkeit im Erwerbsleben

Aktion 4: Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit sowie der Chancengerechtigkeit durch Modell- und Beratungsprojekte sowie Veranstaltungen und Veröffentlichungen

Förderhinweise zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit sowie Verwirklichung der Chancengerechtigkeit Europäischer Sozialfonds 2007-2013 (PDF, 54 KB)
(StMAS, Referat LG)

nach oben

Prioritätsachse B - Verbesserung des Humankapitals

Spezifisches Ziel B 1: Stärkung der Chancen der jungen Generation

Aktion 5: Verbesserung der Ausbildungs- und Berufsreife von Jugendlichen Vermeidung von Schulversagen und Schulabbruch

Richtlinie für die Förderung von Praxisklassen an Hauptschulen (PDF, 53 KB) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Förderzeitraum 2007- 2013
(StMUK, Referat IV.2)

Richtlinie für die Förderung des kooperativen Berufsintegrationsjahres (BIJ) (PDF, 54 KB) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Förderzeitraum 2007 bis 2013
(StMUK Referat VII.1 )

Richtlinie für die Förderung von Projekten der arbeitsweltbezogenen Erwachsenenbildung (PDF, 49 KB) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Förderzeitraum 2007 bis 2013
(StMUK, Referat VII.9)

Richtlinie für die Förderung von Projekten der arbeitsweltbezogenen Jugendarbeit (PDF, 51 KB) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Förderzeitraum 2007 bis 2013
(StMUK Referat I.7)

 

Aktion 6: Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze

Der Europäische Sozialfonds fördert zusätzliche Ausbildungsplätze mit der "Ausbildungsinitiative Fit for Work".
(StMAS, Referat I 5)

Richtlinie zur Förderung zusätzlicher Ausbildungsstellen in der Altenpflege im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF): Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung in Bayern 2013 (Richtlinie zusätzliche Ausbildungsstellen Altenpflege 2013) (PDF, 166 KB)
(StMAS, Referat III 3)

 

Aktion 7: Sicherung der Ausbildungsbereitschaft im Handwerk

Auswahlkriterien zur Förderung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) (PDF, 60 KB) im Rahmen des operationellen Programms "Zukunft in Bayern - Europäischer Sozialfonds. Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2013"
(StMWIVT, Referat H/2)

Interne Arbeitsgrundsätze zur Förderung der überbetrieblichen Ausbildung im Handwerk (PDF, 42 KB) im 2. bis 4. Ausbildungsjahr (Fachstufe) - Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) - mit Landes- und ESF-Mitteln

 

Aktion 8: Unterstützung besonders benachteiligter junger Menschen

ESF Förderhinweise für Projekte der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit (PDF, 58 KB)
(StMAS, Referat VI 5)
 

Spezifisches Ziel B 2: Wissenstransfer

Aktion 9: Netzwerktätigkeiten zwischen Hochschulen und Unternehmen und Humanressourcen

Förderhinweise des StMWFK zu den Projektauswahlkriterien (PDF, 120 KB)
(StMWFK, Referat F 4)
 

Spezifisches Ziel B 3: Förderung der nachhaltigen ökologischen Entwicklung

Aktion 10: Verankerung der Gebietsbetreuung sowie Vermittlung/Aufklärung in ökologisch wertvollen Gebieten durch Gebietsbetreuer

Förderhinweise des Bayerischen Naturschutzfonds (PDF, 150 KB)
 

Spezifisches Ziel B 4: Verringerung geschlechtsspezifischer Segregation im Erwerbsleben

Aktion 11: Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen und in zukunftsorientierten Berufen durch Förderung von spezifischen Mentoring-, Beratungs-, Qualifzierungs-, Sensibilisierungs- und Netzwerkprojekten, Veranstaltungen sowie Veröffentlichungen

Förderhinweise für Projekte zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen und in zukunftsorientierten Berufen (PDF, 203 KB)
(StMAS, Referat LG)

nach oben

Prioritätsachse C - Verbesserung des Zugangs zu Beschäftigung sowie der sozialen Eingliederung

Spezifisches Ziel C 1: Verbesserung der Wiedereingliederung in das Erwerbsleben und Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit von Langzeitarbeitslosen und besonders Benachteiligten

Aktion 12: Qualifizierung von langzeitarbeitslosen (LZA) Männern und Frauen, mit dem Ziel der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt, darunter spezifische Qualifizierung von besonders benachteiligten in den Grenzregionen

Förderrichtlinie ALPHA+ besser lesen und schreiben (PDF, 222 KB, Stand: 01.09.2013)
(StMUK, Referat VII.9)

Förderhinweise zur Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Männern und Frauen mit dem Ziel der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt (PDF, 219 KB, Stand: 03.01.2014)
(StMAS, Referat I 2)

Arbeitsmarktliche Stellungnahme der Jobcenter / Optionskommune (PDF, 148 KB, Stand: 09.07.2014)

Förderhinweise für ein Modellprojekt zur Förderung von Jugendstrafgefangenen mit Migrationshintergrund (PDF, 37 KB)

Förderhinweise zum Coaching von Bedarfsgemeinschaften
(StMAS, Referat I 2)
Variante 1: Finanzierung aus dem Verwaltungsbudget der Jobcenter (PDF, 106 KB)
Variante 2: Finanzierung aus dem Eingliederungstitel der Jobcenter (PDF, 101 KB)
Angaben des Jobcenters für ein Projekt "Coaching von Bedarfsgemeinschaften" (DOC, 216 KB)

 

Aktion 13: Qualifizierung und Stabilisierung von Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen

ESF-Förderhinweise für berufliche Qualifizierungsmaßnahmen für langzeitarbeitslose behinderte Menschen (PDF, 37 KB)
(StMAS, Referat IV 3)

ESF Förderhinweise zur beruflichen Qualifizierung von langzeitarbeitslosen psychisch kranken Menschen (PDF, 38 KB)
(StMAS; Referat IV 5)
 

Spezifisches Ziel C 2: Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Migranten

Aktion 14: Spezifische Qualifizierungsmaßnahmen zur Integration von Migranten in den ersten Arbeitsmarkt

ESF-Förderhinweise zur Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten in den ersten Arbeitsmarkt (PDF, 87 KB)
(StMAS, Referat V 4)

Richtlinie für die Förderung des Projekts "Mama lernt deutsch" (PDF, 215 KB) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Förderzeitraum 2007 bis 2013
(StMUK, Referat VII.9)
 

Spezifisches Ziel C 3: Verbesserung des Zugangs von Frauen zur Beschäftigung

Aktion 15: Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Frauen unter Berücksichtigung spezifischer Belange

Förderhinweise zur beruflichen Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Frauen unter Berücksichtigung spezifischer Belange (PDF, 277 KB, Stand: 01/2014)

Arbeitsmarktrechtliche Stellungnahme des Jobcenters (PDF, 135 KB, Stand: 21.07.2014)

Weitere Informationen zur ESF-Förderung erhalten Sie bei den jeweils zuständigen Stellen, die Sie unter Ansprechpartner und Kontakt in der Ansprechpartnerliste finden.

nach oben

Zusätzliche Informationen

Kontakt

ESF Verwaltungsbehörde in Bayern
Winzererstraße 9
80797 München
Tel. 089 1261-01
Pressestelle  | 
Ansprechpartner

ESF für Bürgerinnen und Bürger

Was steckt hinter dem ESF?

Weitere Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Kontakt

ESF Verwaltungsbehörde in Bayern
Winzererstraße 9
80797 München
Tel. 089 1261-01
Ansprechpartner

ESF für Bürgerinnen und Bürger

Was steckt hinter dem ESF?

Weitere Informationen

Antragstellung

Merkblätter, Formulare und Hinweise zum Antragsverfahren und ESF Bavaria 2014

Weitere Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Einblicke in die Arbeit des ESF

Eu Film Foto

Eine Erfolgs­geschichte

EUROPA - Audiovisual Service

Europäischer Sozialfonds in Europa

Logo EU-Flagge

Informationen der Europäischen Kommission

Europäische Kommission

Europäischer Sozialfonds in Deutschland

Logo ESF

Förderprogramme des Bundes

esf.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z