Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Bayerische Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Die Bayerische Ehrenamtskarte dient der Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements der ehrenamtlich Tätigen in Bayern. Sie wird an verdiente Ehrenamtliche verliehen und vermittelt Vergünstigungen in öffentlichen und privaten Einrichtungen in allen Landkreisen und Kreisfreien Städten, welche die Bayerische Ehrenamtskarte einführen.

Voraussetzung für den Erhalt einer Ehrenamtskarte ist ein freiwilliges, unentgeltliches Engagement von durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich über die Dauer von mindestens zwei Jahren sowie ein Mindestalter von 16 Jahren. Die Bayerische Ehrenamtskarte ist jeweils für drei Jahre nach Ausstellung gültig.

Ausführliche Informationen zur Bayerischen Ehrenamtkarte und zu möglichen  Vergünstigungen finden Sie unter www.ehrenamtskarte.bayern.de. Dort erfahren Sie insbesondere auch, ob sich Ihre Heimatstadt oder Ihr Heimatlandkreis an der Bayerischen Ehrenamtskarte beteiligt und wo Sie eine Ehrenamtskarte erhalten können.

Weiterführende Informationen

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Logo LBE

Weitere Informationen

Bayerische Ehrenamtskarte

Logo Ehrenamtskarte

ehrenamtskarte.bayern.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z